Category Archives: Schuelerdebattieren

Team Austria auf der Schul-Weltmeisterschaft 2018 in Zagreb

[:en]Von 17. bis 27. Juli 2018 finden in Zagreb, Kroatien, die Weltmeisterschaften im Schuldebattieren statt, die Worlds Schools Debating Championships. Zum ersten Mal überhaupt in der 30-jährigen Geschichte des Wettbewerbs tritt dieses Jahr Team Austria als österreichische Delegation an!

Continue reading

Die 1. Österreichische Schuldebattiermeisterschaft

Österreichische Schuldebattiermeisterschaft 2015

Österreichische Schüler/innendebattiermeisterschaft 2015

Am 29. April 2015 wurde in Wien erstmals die Österreichische Schuldebattiermeisterschaft veranstaltet. Das Projekt wurde vom Debattierklub Wien in Kooperation mit dem eesi-Impulszentrum des Bundesminsteriums für Bildung und Frauen, der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, der AK Wien und der Initiative für Teaching Entrepreneurship (IFTE) organisiert und fand unter dem Ehrenschutz von Nationalratspräsidentin Doris Bures im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien statt.

In den zwei Vorrunden, die von Mitgliedern des Debattierklub Wien und Lehrpersonal der teilnehmenden Schulen aus der Steiermark, Vorarlberg, Niederösterreich, Oberösterreich und Wien juriert wurden, konnten die Teams der BAKIP Steyr und der VBS Floridsdorf die meisten Punkte sammeln und zogen somit in das Finale ein. Die Pro- und die Kontra-Seite wurden dabei in jeder Debatte ausgelost. Das Finalthema lautete „Sollen die Kreuze aus den Klassenzimmern entfernt werden?“, und diese Runde konnte schließlich das Team der VBS Floridsdorf für sich entscheiden. Somit wurde das Team “Powergirls” mit Jennifer Tröstler, Klara Weinhappl, und Vanessa Oizinger zu den Siegerinnen der ersten Österreichischen Debattiermeisterschaft für Schülerinnen und Schüler gekürt.

Die Veranstaltung bot Teams und SchülerInnen aus ganz Österreich die Gelegenheit, Argumentation, Rhethorik und öffentliches Reden für sich zu entdecken und zu erlernen. Einige der Teilnehmenden möchten sich nun als ehrenamtliche Helfer beim Austragen der Europäischen Hochschulmeisterschaft im Debattieren engagieren, die der Debattierklub Wien im August 2015 an der Wirschaftsuniversität (WU) Wien austrägt.

Für mehr Information zum Debattieren für Schülerinnen und Schüler wenden Sie sich bitte an schule@debattierklubwien.at oder besuchen Sie www.debattierklubwien.at/schule.

//dmp, aap

‘Misch Dich Ein’-Schülerdebatte im ORF! High School Debating on TV!

English version below

Mama, Debattieren ist im Fernsehen!

Bei der jüngsten Schülerdebatte an der Schumpeter Handelsakademie und Handelsschule BHAK/BHAS in Wien hat uns das ORF-Magazin Heute Mittag besucht und am 24.9.1013 einen ausgezeichneten Beitrag gedreht (siehe oben). So kurz vor der Nationalratswahl lautete das Thema: „Soll Wählen zur Pflicht werden?”. Anna Nessmann, Elisabeth Vikydal, Christoph Haas und Jakob Reiter vom DKWien leiteten die Debatte und gaben den Schülern professionelles Feedback.

Mit der Initiative Misch Dich Ein engagiert sich der Debattierklub Wien das Debattieren in österreichischen Schulen einzufühen. Gemeinsam mit Johannes Lindner, Gründer der Initiative für Teaching Entrepreuneurship und weiteren engagierten Lehrerinnen und Lehrern werden schrittmäßig Debattierclubs als Schulfach in ganz Österreich eingeführt. Vor dem Hintergrund des seit 2007 auf das 16. Lebensjahr heruntergesetzte Alter zur Wahlberechtigung ermutigt das Programm Misch Dich Ein Schülerinnen und Schüler zu debattieren, damit ihnen „nicht die Argumente ausgehen”, wenn sie ihre Meinung vertreten.

DKWien-Jury bei der Schülerdebatte an der Schumpeter Handelsakademie

DKWien-Jury bei der Schülerdebatte an der Schumpeter Handelsakademie / DKWien Jury at the school students debate at the Schumpeter Secondary School of Business

Der Beitrag erklärt in aller Kürze, worum es beim Debattieren geht:

1) Eine Streitfrage

2) Zwei Seiten – Regierung und Opposition

3) ein paar Menschen, die Lust am Wortstreit haben – mehr nicht!

 

Danke an den ORF, Johannes Lindner und seine Schülerinnen und Schüler!

Link zum Beitrag des ORF-Magazins Heute Mittag: „Debattierclubs an Schulen”

Mehr zum Schülerdebattieren

[section=English Version]

Mom, debating is on TV! Mom, we are on TV!

On September 24th 2013 the Austrian National Television (ORF) broadcast an excellent report (see above) on it’s ‘Heute Mittag’ program of the latest debate at the Schumpeter Secondary School of Business. With the Austrian general election scheduled for this weekend the motion was, “Should voting be compulsory?”. Anna Nessmann, Elisabeth Vikydal, Christoph Haas and Jakob Reiter from DKWien lead the debate and gave professional debating feedback.

With the initiative ‘Misch Dich Ein’Debattierklub Wien has been introducing debate into Austria’s schools. In cooperation with Johannes Lindner, the founder of the Initiative for Teaching Entrepreneurship and other dedicated teachers debating is gradually becoming part of the teaching curriculum. In light of Austria lowering it’s voting age to 16, the program ‘Misch Dich Ein‘ teaches students  through debating to find the right arguments whenever they need to support their opinions.

In all its brevity the report explains what debating is about:

1) A controversial topic

2) Two sides to the issue – proposition and opposition

3) A handful of people enjoying the dispute of words – that’s it!

Thanks to the ORF, Johannes Lindner and his students!

Link to the report by ORF magazine Heute Mittag: “Debattierclubs an Schulen”

More about debating in schools

Schülerdebatte 2

Der erste Redner der Regierungsseite Armin / The first proposition speaker Armin

[endsection]