Wienerwald Cup 2015

Wienerwald Cup 2015

Rund drei Monate vor den European Universities Debating Championship richtete der Debattierklub Wien am 15. und 16. Mai 2015 ein kleines deutschsprachiges Turnier aus: Den 1. Wienerwald Cup. Cheforganisator Roman Korecky hatte in den Wochen zuvor alle Register gezogen, um unser erstes Turner auf dem FH Technikum zu einem vollen Erfolg zu machen. Chefjuroren waren Pascal Schaefer aus Leipzig und Mark Etzel vom DKWien. Tabmaster Jakob Reiter nutzte das Turnier zudem als ersten Testlauf für das von ihm mitentwickelte Programm Tabbie2.

Finalisten und CJ Wienerwald Cup 2015

Die Finalisten und Chefjuroren des Wienerwald Cup 2015

Los ging es am Freitag mit einem Workshop von Pascal über Wirtschaftswissenschaften und Spieltheorie. Nach drei Vorrunden und endete der Turniertag schließlich mit einem Abendesse und gemütlichen Beisammensein bei Wiens ältestem Heurigen, der 10er-Marie. Nach der abschließenden vierten Vorrunde am Samstagmorgen, standen unsere Finalisten fest. Bester Redner der Vorrunden war Amin Oueslati.

In einem spannenden und unterhaltsamen Finale konnte sich schließlich das Team „AFA – Arsch für Alles“ (Antonio Messner, Maximilian Schmidt) aus der Position der schließenden Regierung gegen die Teams „Redesalz“ (Amin Oueslati, Christoph Pirringer), „POI Colada“ (Lisa Duschek, Yasmin Fareed) und „Need better directions to Disneyland“ (Miriana Muntean, Katarina Kuzman) durchsetzen. Juriert wurde das Finale von Melanie Sindelar als Chair mit Unterstützung von Regina Puthenpurayil und Pascal. Eine Videoaufzeichnung des Finales ist auf unserem Youtube-Kanal zu finden.

Alle Themen im Überblick:

R1: Infolide: Ashley Madison ist ein 2002 gegründetes Onlineportal zum Finden eines Sexualpartners für Seitensprünge. Mit laut eigenen Angaben über 35 Millionen Nutzern in 30 Ländern ist Ashley Madison die größte derartige Internetbörse. Es existieren jedoch weitere vergleichbare Anbieter wie z.B. seitensprung.de, lonelywivesaffairs.com oder marriedcafe.com. Der CEO des Unternehmens, Noel Biderman, sagt über sich selbst: “I’m one of the most important feminists that the world has seen”. Dieses Haus würde Seitensprungportale verbieten.

R2: Infoslide: Definition: Die Kompetenzprüfung bezeichnet im Folgenden einen umfangreichen standardisierten Test, in welchem neben Intelligenz und Fremdsprachenkenntnis auch fachliche Kompetenzen wie wirtschaftliches, politisches, historisches oder wissenschaftliches Verständnis geprüft werden. Dieses Haus würde eine umfangreiche verpflichtende Kompetenzprüfung für Kandidaten politischer Ämter einführen und dessen Ergebnisse veröffentlichen.

R3: Dieses Haus würde gewaltverherrlichende Passagen religiöser Texte zensieren.

R4: Infoslide: Die Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) ist eine multilaterale Entwicklungsbank mit Fokus auf regionalen Infrastrukturprojekten. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten bei der Anpassung der Stimmrechtsverhältnisse in Weltbank und IWF wurde sie im Jahr 2014 unter der Führung Chinas gegründet. Seither steht die AIIB im Wettbewerb zur Weltbank ($223 Mrd.), dem Internationalen Währungsfond (IWF, $755 Mrd.) und der Asian Development Bank (ADB, $160 Mrd.). Sowohl regionale als auch nicht-regionale Staaten können Stimmrechte erwerben. Das Stimmgewicht ist hierbei proportional zum Kapitaleinsatz eines Geberlandes. Die ADB schätzt den Kapitalbedarf in der Region bis 2020 auf $8 Billionen. Die Kapitalisierung der AIIB soll zwischen $50 Mrd. – $100 Mrd. liegen, wovon China die Mehrheit beisteuert. Dieses Haus glaubt, dass westliche Staaten nicht in die AIIB investieren sollten.

Finale: Dieses Haus bedauert die Erfindung des Fernsehens.

Leave a Reply