Süddeutsche Meisterschaft 2010

Wie schon letztes Jahr, als der Debattierklub Wien bei der Süddeutschen Meisterschaft 2009 in Würzburg bei seinem ersten VDCH-Turnier überhaupt teilnahm, ging es auch diesmal sehr freundschaftlich und ausgelassen zu. Dieses Jahr rief der Debattierclub München für den 17. und 18. April zur SDM. Dort waren auch Teams aus der Schweiz, aus Südtirol und aus Österreich voll startberechtigt und der Vorjahressieger St. Gallen sowie die relativ jungen Debattierklubs kikero Bozen und Wien nahmen diese Gelegenheit war.

Süddeutsche Meisterschaft 2010 - Bozen, St. Gallen, Wien

Die Teams aus Bozen, St. Gallen und Wien rocken auf der Süddeutschen Meisterschaft!

Im BPS-Format wurden zunächst vier Vorrunden ausgetragen, aus denen unsere beiden Teams zwar leider nicht ins Halbfinale breakten, aber trotzdem ein gutes Ergebnis lieferten, besonders in Anbetracht dessen, dass sie durchwegs Turnier-Neulinge waren! Bester österreichischer Redner der SDM wurde Fabio Wolkenstein, seine Teampartnerin Melanie Sindelar und er erreichten so sehr zufriedenstellende Ergebnisse. Doch auch das zweite Team, Annabell Knoll und Christoph Wiederkehr, konnten sich im Turnier gut behaupten. Unsere beiden Juroren, Jakob Reiter und Leonhard Weese sammelten auf dem Turnier wertvolle Erfahrung und breakten als Juroren sogar ins Halbfinale!

Vielen herzlichen Dank an den Debattierclub München, der allen Teilnehmern ein großartiges Wochenende ermöglichte und Gratulation an den Debating Club St. Gallen zur erfolgreichen und verdienten Verteidigung des Titels als Süddeutsche Meister!

Die Themen der Süddeutschen Meisterschaft 2010:

  • DHW die gesamten Alpen in einen europäischen Naturschutzpark umwandeln.
  • DHW den Wohnort entlassener Gewalttäter veröffentlichen
  • DHW Jerusalem unter UN-Verwaltung stellen.
  • DHW die Staatsversschuldung durch Inflation bekämpfen.
  • Halbfinale: DH fordert eine Kopfprämie im Gesundheitswesen.
  • Finale: DHG es gibt kein geistiges Eigentum an der Literatur.

(Das Halbfinal- und Finalthema waren einheitliche Themen aller Regionalmeisterschaften 2010)

Leave a Reply